Bleiben oder Gehen: So sehen Besucher Ihre Website (Infografik)

Wie nehmen Besucher Ihre Website wahr? Wann gehen und wann bleiben sie? Und wie beeinflusst Ihre Website Ihre Glaubwürdigkeit? Antworten auf diese Fragen liefert Ihnen diese Infografik von Crucial, die ich bei Red Website Design gefunden habe. Thematisch ergänzt sie perfekt den ersten Teil „So wenig wird wirklich gelesen“ meiner [...]

2017-05-22T16:25:05+00:00 Freitag, 30 Januar 2015|Usability|7 Kommentare

Lesen im Web Teil 1: So wenig wird wirklich gelesen

Der Großteil der User liest nicht – er scannt, überfliegt, durchkämmt und durchforstet. Auch diesen Artikel werden nur wenige vollständig lesen. Ernüchternd? Ja, vor allem für eine Texterin wie mich, gebe ich mir doch große Mühe, ansprechende Texte zu schreiben. Aber es gibt Hoffnung: Internetnutzer lesen durchaus Wort für Wort [...]

2017-05-22T16:25:05+00:00 Dienstag, 27 Januar 2015|Usability|14 Kommentare

Schriftgröße im Web: Sind Ihre Webtexte überhaupt lesbar?

Es gibt Websites, die lesen sich so schwer wie die letzte Zeile eines Sehtests. Die meisten Besucher entschlüsseln solche Websites nur, wenn sie dort das Geheimnis des Bernsteinzimmers vermuten. Falls nicht, retten sie sich lieber auf eine augenfreundlichere Seite. Und so verflüchtigt sich auch Ihre Chance auf neue Kundenkontakte. Möchten [...]

2018-02-13T16:24:47+00:00 Mittwoch, 17 Dezember 2014|Usability|18 Kommentare

Warum eine Homepage keine Website ist und eine Website keine Webseite

Bezeichnen Sie Ihren Webauftritt auch immer mit den Begriffen Homepage, Website und Webseite? Dann liegen Sie einmal richtig und zweimal falsch. Sie fragen sich warum? Ganz einfach: Auch wenn es überraschend für Sie sein mag, im Deutschen besteht ein Unterschied zwischen diesen Wörtern. Welcher das ist, möchte ich mit diesem [...]

2017-05-22T16:25:06+00:00 Freitag, 24 Oktober 2014|Sprache|23 Kommentare

Grammatikalische Alltagsfehler: Fremdwörter – mit oder ohne Bindestrich?

Fremdwörter in ganz Deutschland fürchten sich. Ein grammatikalischer Alltagsfehler, eine Sonderform des Deppenleerzeichens, hat es auf sie abgesehen. Sein Vorgehen ist immer gleich: Der Alltagsfehler entreißt englischen Substantiven ihre Bindestriche und zerstört so ihre einzige Verbindung zu Angehörigen, Partnern und Kollegen. Dabei macht er auch vor Berühmtheiten wie „Content Marketing“, [...]

2018-01-18T18:15:18+00:00 Freitag, 29 August 2014|Sprache|4 Kommentare

Wie Sie durch die richtigen Infos mehr Kunden gewinnen (inkl. Infografik)

„Hätte es mehr Infos gegeben, hätte ich dort gekauft.“ Das ist ein möglicher Grund, warum Sie Kunden an Ihre Wettbewerber verlieren. Vor drei Monaten jedenfalls war das genau der Grund, warum ich mich gegen einen Fitness-Onlineshop entschied und mein Eiweißpulver lieber bei einem anderen Anbieter bestellt habe. Dieser konnte mir [...]

2017-05-22T16:25:06+00:00 Donnerstag, 21 August 2014|Texten|0 Kommentare

Grammatikalische Alltagsfehler: die komplette Serie auf einen Blick

Weil die Artikelserie "grammatikalische Alltagsfehler" wahrscheinlich umfangreicher werden wird, möchte ich jetzt schon für einen guten Überblick sorgen. In diesem Beitrag finden Sie alle Teile der Serie verlinkt. Hier erfahren Sie, was es mit der Serie auf sich hat:  Grammatikalische Alltagsfehler: Warum wird so vieles falsch geschrieben?   eine mit [...]

2017-05-22T16:25:07+00:00 Mittwoch, 30 Juli 2014|Sprache, Texten|2 Kommentare

Warum sich E-Mail-Marketing lohnt

Unternehmen setzen vermehrt auf E-Mail-Marketing. Im Vergleich zum Vorjahr nutzen 13 Prozent mehr Unternehmen (82.000 neue Nutzer) Newsletter und E-Mailings für ihre Werbezwecke. Die Gesamtausgaben stiegen von 1,7 auf 1,9 Mrd. Euro. Dies geht aus dem Dialog Marketing Monitor 2014 der Deutschen Post hervor. Die Marktforscher der Radicati Group schätzen [...]

2017-05-22T16:25:07+00:00 Montag, 26 Mai 2014|Texten|0 Kommentare

Grammatikalische Alltagsfehler: (K)ein Komma bei Anrede und Grußformel?

Haben Sie heute schon Ihre E-Mails gelesen? Dann sind Sie diesem grammatikalischen Alltagsfehler mit Sicherheit bereits begegnet. Man findet ihn bei Anreden und Grußformeln von (Geschäfts-)Briefen, E-Mails, Forenbeiträgen, kurzum: bei all jenen Bereichen, wo man sich schriftlich grüßt und verabschiedet. Dort zeigt er sich entweder als fehlendes oder falsch gesetztes [...]

2017-05-23T14:03:30+00:00 Donnerstag, 27 März 2014|Sprache|59 Kommentare

Binde- vs. Gedankenstrich: eine Gegenüberstellung

In den letzten zwei Teilen meiner Artikelserie "grammatikalische Alltagsfehler" ging es um Binde- und Gedankenstriche. Beide Striche werden in der geschriebenen Alltagssprache häufig nicht richtig verwendet. Dabei gibt es gravierende Unterschiede zwischen diesen Satzzeichen. Damit diese deutlich werden, habe ich die Strichtypen in folgender Grafik gegenübergestellt. Für nähere Erklärungen und Informationen [...]

2017-05-22T16:25:07+00:00 Montag, 9 Dezember 2013|Sprache|0 Kommentare
Mehr Beiträge laden