SEO-Texte

//SEO-Texte
SEO-Texte 2018-02-13T18:09:40+00:00

Warum ich keine reinen SEO-Texte schreibe

SEO …? Jeder hat es schon mal gehört. Aber längst nicht alle wissen, was genau damit überhaupt gemeint ist. Die Abkürzung kommt aus dem Englischen und steht für Search Engine Optimization, also: Suchmaschinenoptimierung. Und wie der Name schon verraten lässt, hat SEO etwas mit Google & Co. zu tun. 

SEO-Texte sind mit bestimmten Begriffen (Keywords) versehen, die User in das Eingabefeld der Suchmaschine tippen. Auf diese Weise ist es möglich, dass SEO-Texte ganz oben bei den Suchergebnissen auftauchen. Das klingt erst mal sehr gut, denn so wird Ihre Website auch von vielen Besuchern gefunden.

Aber – Sie ahnen es sicher schon – es gibt einen Haken.

Überoptimierte SEO-Texte werden bestraft

Man ist versucht zu denken, es würde ausreichen, die beliebtesten Keywords in möglichst großer Anzahl in einen zusammengeschusterten Text zu stopfen – und schon ist sie da: die begehrte Top-Platzierung. Aber falsch gedacht! Denn Google sind solche überoptimierten SEO-Texte ein Dorn im Auge. Sie werden bestraft, und zwar mit einem schlechten Ranking. SEO-Texte mit moderater Keyworddichte (Keyword-Density) von zwei bis vier Prozent und Unique Content (Webinhalt, den es so nur einmal gibt) haben deutlich bessere Chancen auf eine gute Platzierung. Google will damit die Qualität seiner Suchergebnisse sichern. Denn zähe Texte, die mit starren Wortgruppen überladen sind, liest man allerhöchstens mit vorgehaltener Pistole.

Glauben Sie nicht? Dann gibt es hier ein Beispiel mit Abschreckungsgarantie:

Negativbeispiel:

Warum ich Texterin Region Hannover bin

Ich bin Texterin Region Hannover, weil ich mit Worten begeistern möchte. Als Texterin Region Hannover helfe ich Kunden, mit Ihrem Online-Business bekannter zu werden.

Welche Bedeutung hat Texterin Region Hannover für mich?

Texterin Region Hannover zu sein, ist für mich sehr wertvoll …

(Solche Texte gibt es tatsächlich zahlreich im Netz.)

Was viel mehr zählt als irgendeine mysteriöse Keyworddichte, sind einzigartige und interessante Texte. Texte, in denen relevante Suchbegriffe geschickt eingeflochten sind und in denen Leser alle gesuchten Informationen finden.

Glückliche Leser bedeuten mehr Stammkunden

Bieten Sie Ihren Kunden qualitativ hochwertige und einmalige Texte auf Ihrer Website. Denn es nützt Ihnen nichts, wenn Kunden Ihre Website besuchen, aber beim ersten Blick auf Ihre Texte (siehe Beispiel oben) sofort wieder das Weite suchen. Für SEO-Texte gilt der gleiche Anspruch wie für alle anderen Texte auch: Guter Ausdruck, ansprechender Stil sowie korrekte Rechtschreibung und Grammatik sind das A und O. Darüber hinaus müssen Texte fesseln, unterhalten und aussagekräftig sein. Nur so werden aus Besuchern Stammkunden.

Als professionelle Texterin texte ich keine reinen SEO-Texte

Sie fragen sich warum? Meinem Verständnis nach müssen hochwertige Webtexte Menschen als auch Suchmaschinen bedienen: Menschen sollen Texte lesenswert, wertvoll und interessant finden. Suchmaschinen sollen genügend Keywordfutter bekommen, damit sie die Texte richtig platzieren können.

Nur wenn beide Parteien gleichermaßen angesprochen werden, sind Texte erfolgreich. Sprechen Sie nur die Menschen an, ohne auf eine gute SEO-Optimierung zu achten, wird Ihre Website nicht gefunden. Sie ist quasi unsichtbar. Inexistent.

Schreiben Sie dahingegen Ihre Texte mit hoher Keyworddichte nur für Suchmaschinen, dann werden Sie vielleicht gefunden (sofern Google gnädig ist), aber beim Anblick Ihrer Webtexte werden die Besucher ebenso schnell wieder gehen, wie sie gekommen sind. Ihre Texte wären wie das Beispiel weiter oben unlesbar.

Aus diesem Grund lehne ich reine SEO-Texte ab. Stattdessen erhalten Sie hier Webtexte, die immer suchmaschinenoptimiert sind und gleichzeitig Ihre Besucher zufriedenstellen. Ich verzichte dabei auf Wiederholungen fester Wortgruppen und greife lieber zu sinnverwandten Wörtern und alternativen Ausdrücken. Dadurch werden Texte flüssiger und angenehmer zu lesen. Google ist mittlerweile so intelligent, dass es Wörter mit gleicher Bedeutung erkennt und Usern in den Suchergebnissen vorschlägt.

Google erkennt sinnverwandte Wörter.
Google erkennt sinnverwandte Wörter

 

Gern können Sie mir bereits recherchierte Keywords zur Verfügung stellen. Andernfalls übernehme ich eigenständig die Recherche nach geeigneten Schlüsselwörtern. Dieser Service ist für Sie kostenfrei.

Denken Sie immer daran: Sie verkaufen nicht an Suchmaschinen, sondern an Menschen. Texte sollen in erster Linie Menschen gefallen und von ihnen gelesen werden. Und was Menschen gefällt, gefällt auch Suchmaschinen.

Hier anfragen

Bedienen Sie Mensch und Maschine

Sie benötigen Unterstützung bei Ihrem Textprojekt? Ich helfe Ihnen gerne!
Hier anfragen